Die Ente stellt sich vor

Ich möchte Ihnen kurz meine Firma und mich vorstellen:

Ich bin Thomas Franz , man nennt mich auch den Entenvater ……

Nach dem Start meiner beruflichen Laufbahn als Latein- und Philosophie Lehrer habe ich mich entschieden meine Leidenschaft – die Ente – zu meinem Beruf zu machen und so beschäftige ich mich seit 1981 professionell mit dem 2CV, mittlerweile zusammen mit sechs Mitarbeitern und ich denke wir sind inzwischen die Spezialisten für dieses besondere Auto.

Auf mehr als 1000 Quadratmetern Lagerfläche biete ich ein großes Teilelager an guten gebrauchten Teilen an und natürlich auch das große Sortiment an verfügbaren Neuteilen. In diesem Bereich wird glücklicherweise von einigen Spezialisten sehr viel neu aufgelegt, sodass die Ersatzteilversorgung immer besser wird , man kann heute eine Ente aus mehr als 90 % Neuteilen zusammen bauen .

Ich habe im Laufe der Zeit mehr als 100 Enten gesammelt und diese dienen jetzt als Basisfahrzeuge für Restaurationen und wir stellen diese den Kunden zur Verfügung , die ohne eigenes Auto zu uns kommen. Bei mir wird repariert, instandgesetzt , restauriert und auch (fast) neu gebaut. Auf 300 Quadratmetern Werkstattfläche haben wir ausreichend Platz um uns in großer Sorgfalt dieser Aufgabe zu widmen. Ich möchte die Firma als „Entenmanufaktur“ bezeichnen, denn Handarbeit ist das wesentliche Element unserer Tätigkeit, wir sind Handwerker im klassischen Sinn.

Viel Spaß bei der Lektüre unserer Internetseite. 

Herzlichst Ihr 
Thomas Franz